Montag, 11. September 2017

Papierkorb oder hängen lassen ?

So kann es gehen. 
Dieses neue Bild in acryl fand ich 
zunächst so wie sie alle sind
meine Bilder. 


Dann wollte ich mich aber verbiegen.
Wollte etwas dranmalen, was sich
anderswo als Kunst verkauft.

Schon drangemalt zwei Hörner,
komsche Ohren und





Und dann sagte eine Freundin,
was ist das denn? Rote Haare,
ein Fuchs? Hörner ein Reh?
Damit kann ich gar nichts anfangen.

Da kann man mal sehen, dass ich immer
noch kein dickes Künstlerfell habe.

Die Hörner und die Ohren sowie die Seifenblasen
 habe ich verschwinden
lassen. die Figur aus der Leinwand geschnitten.

Jetzt ist sie eigentlich gar nichts mehr,
nur noch ein neben der Tür Girl.


Lasst ihr euch auch so schnell von anderen
beeinflussen, wenn sie was über eure 
Bilder sagen?

Oder ab in den Papierkorb ?



Kommentare:

  1. Neeee...absolut nicht in den Papierkorb und ja für die Fantasie. Hättest du mal lassen sollen, denn wenn du überzeugt bist ist es doch das Wichtigste. Gerade Kunst liegt immer im Auge des Betrachters und es findet sich immer mindestens eine Person die damit nichts anfangen kann; d.h. aber nicht das andere Menschen es dann wieder gut finden.

    Schon so mancher Künstler hätte keinen Erfolg gehabt hätte er auf andere Menschen gehört ;-)

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Es kann nicht jedem gefallen, aber wenn es dir gefällt dann ist es gut so. Ich hätte es auch so gelassen und nuscht geht in den Papierkorb,

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Rosinchen,
    hach, da wurde ich einfach übersehen... *lach* und finde es gut, dass Du meine Kommentare entdeckt hast ;-)))
    Auf keinen Fall mit dem Bild in den Papierkorb, es gibt Menschen mit viel Fantasie oder auch nicht, mit unterschiedlichen Meinungen oder auch nicht, was zählt, ist Deine Fantasie, Deine Meinung und nicht, was heute IN ist oder sich besser verkaufen lässt...

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und schicke liebe Grüße mit.
    Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosine,
    sorry, dass ich das so sagen muss, aber seltsam fantasielose Freundinnen hast du. Ich an deiner Stelle würde ihr nie wieder ein Bild zeigen. Mir gefiel diese Idee und Ausführung nämlich AUSNEHMEND gut. Wie gern könnte ich es, so gut wie du eine Seifenblase über ein Gesicht zu malen! Ich habe ineinander verschwommene Bilder im Kopf, für die meine Technik leider nicht ausreicht. Das von mir gemalte Lieblingsbild heißt "Die Kometin" und stellt eine liegende Frau mit einem Horn am Kopf dar. Und aus ihrem Turban quellen Haare, die zu Wellen werden, in denen eine andere Frau sitzt und Wasser schöpft. Und es wäre mir sowas von schnurzpiepegal, wenn deine Freundin nicht verstanden hätte, was das soll. Denn ums VERSTEHEN geht es bei Kunst nicht. Also bitte NIE WIEDER von fantasiebefreiten Geschöpfen beeinflussen lassen!
    Lass dich lieb drücken - ich hoffe, heute kommt mein Kommentar bei dir an.
    Ganz herzliche Rostrosengrüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/09/island-kreuzfahrt-teil-3-tag-auf-see.html

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosine, ja ich hab da auch kein dickes Fell...ich fühle mit dir😘
    Ich denke aber meist ist man dann selbst nicht so ganz sicher; aber wegwerfen geht gar nicht, die hübsche will nicht in den Papierkorb!,,, male doch einen coolen Hintergrund, vielleicht auch mit Punkten Papier Stoff oder spitze bekleben und dann das Mädel drauf. Noch paar Sternchen, Bildchen, Stempel und schon hast du ne tolle Collage und das macht super Spaß
    Liebe grüße babette

    AntwortenLöschen
  6. Bunt will wohl dein Blog nicht? Sternchen = bunten
    Punkten= buntem/ gemustertem

    AntwortenLöschen