Mittwoch, 23. Januar 2013

Mollie ist fast fertig

Nun ist es soweit, Mollie ist fast fertig.

Mit fast meine ich die Herumtupferei hier und da.
Eine Künstlerin, bei der ich mal einen Malkurs belegt hatte,
sagte einst, man solle nicht zu viel dran herumpinseln, das
würde meist dem Werk nicht bekommen.











♥♥♥




♥♥♥



Und ich glaube sie hat recht.
Habe schon eine Farbe verwischt und
brauchte lange um das zu übermalen, 
weil ich ja den Farbton treffen mußte.

Ich hoffe, die Auftraggeberin ist mit dem Resultat zufrieden.
Sonst behalt ich es einfach, häng ich einfach meinen
Picasso für ab, oder den Rubens, oder den Rembrandt.

So long

Rosine


Kommentare:

  1. Ein hervorragendes Werk... liebe Rosine.
    Das untere Bild (etwas in die Länge gezogen) erinnert mich an eine Schauspielerin... komme aber nicht auf ihren Namen!
    Aber ansonsten... GANZ GROSSES KINO!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nadeshda Brennicke vielleicht...???

      Löschen
    2. Ja, das kann sein, der Mund könnte zu ihr gehören, oder?
      LG und herzlichen Dank für die lieben Worte!

      Rosine

      Löschen
    3. Bitteschön... wat mut, dat mut!
      Nein... die kenne/meine ich nicht... mal sehen, vielleicht komme ich noch drauf!
      LG

      Löschen
    4. Ich hab´s... die "ehemalige" Beatrice Richter (in jungen Jahren/ihrer Glanzzeit) !
      LG... aber es ist nur „meine“ Meinung)

      Löschen
    5. Ja stimmt, die lange Nase vielleicht auch ein bisschen die Augen.
      War aber überhaupt nicht meine Inspiration!

      LG Rosine

      Löschen
  2. Es ist mal wieder unverkennbar ein "Rosinen-Werk"!!
    Den Tipp von der Künstlerin habe ich auch schon bei meinen Malkursen gehört. Ja... weniger ist mehr. Und ganz oft eben bei der Malerei.
    Habe auch schon so manches Bild dadurch "versemmelt"... (leider), weil ich immer noch mal und noch mal Farbe aufgetragen habe. Aber durch die Fehler lernt man ja schließlich, oder wie war das?!
    Auftragsmalerei ist sowieso noch mal ein ganz anderer Schnack. Da will man es besonders gut machen und ist vor lauter Bemühungen dann oft verkrampft. Und zack - schon ist es zuviel des Guten...

    Deine Molly ist aber - soweit ich das hier sehe - wirklich klasse geworden!

    Liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen